Richtung

Karriere

Karriere

Komm zu uns

Solaris ist führender europäischer Anbieter von Nahverkehrsfahrzeugen. Das Unternehmen beschäftigt 2300 Personen und unsere Produkte sind in 32 Ländern bekannt. Wenn Sie in einem Team zielorientierter Personen arbeiten möchten, die ihre Freude und Zufriedenheit aus der Erreichung dieser Ziele schöpfen, schicken Sie uns Ihren Lebenslauf. Bei Solaris finden Sie einen Job voller Herausforderungen. Hier werden Sie ihre Fähigkeiten im internationalen Arbeitsumfeld prüfen und an vielen innovativen Projekten teilnehmen können. 

Fördern Sie Ihre Karriere unter außergewöhnlichen Bedingungen:

  • Internationale Arbeitsumgebung
    Internationale Arbeitsumgebung
  • Teilnahme an prestigeträchtigen Projekten
    Teilnahme an prestigeträchtigen Projekten
  • Zugang zu den neusten Technologien und Lösungen
    Zugang zu den neusten Technologien und Lösungen
  • Sozialleistungen
    Sozialleistungen
  • Freundliche Arbeitsatmosphäre
    Freundliche Arbeitsatmosphäre

Bewerbungsphasen

  • On-line-Bewerbung:

    Sind Sie an einem Job in unserem Unternehmen interessiert, bewerben Sie sich online.

  • Analyse und Bewertung:

    Wir überprüfen Ihre Bewerbungsunterlagen in Hinsicht auf die im Jobangebot genannten Anforderungen, schauen uns die Angaben über Ihre Ausbildung und berufliche Erfahrung an und prüfen, welche von Ihren Fertigkeiten für die Stelle geeignet sind, für die Sie sich bewerben.

  • Einladung zum Vorstellungsgespräch:

    Wenn Sie die erste Phase erfolgreich bestehen, werden Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.
    Es findet in Anwesenheit eines Mitarbeiters der Personalabteilung und Ihres zukünftigen Vorgesetzten statt. Wird am Vorstellungsgespräch der Abteilungsleiter nicht teilnehmen können, ist es wahrscheinlich, dass Sie zu einem weiteren Gespräch eingeladen werden. Für uns stellt das Interview das wichtigste Werkzeug dar. Es ist unserer Ansicht nach die beste Methode, Ihre Erfolge kennenzulernen und Ihr Potenzial zu erkennen. Damit ergänzen wir Informationen, die in Ihren Bewerbungsunterlagen enthalten sind, und Sie Ihrerseits bekommen die Möglichkeit, uns Ihre Erwartungen zu nennen. Bei manchen Stellen werden manchmal zusätzliche Personalbewertungsverfahren eingesetzt wie: das Assessment Centre oder eine Case Study.

  • Erfolgreiche Bewerbung

    Nach einem erfolgreich durchgeführten Gespräch werden wir Ihnen die von uns angebotenen Arbeitsbedingungen darlegen.

Jobs

Standort auswählen:

Bereich auswählen:

Praktikum

Sind Sie an einem Praktikum bei Solaris interessiert, schicken Sie uns bitte Ihren Lebenslauf unter Angabe, in welcher Abteilung Sie arbeiten möchten.

AFTER SALES

ARBEITS- UND GESUNDHEITSSCHUTZ

FINANZEN UND BUCHHALTUNG

HR

INVESTITIONEN UND INSTANDHALTUNG

PRODUKTIONSINGENIEURE

IT

R&D

MARKETING UND PR

VERTRIEB UND PROJEKTMANAGEMENT

ASSISTENZSTELLE

EINKAUF UND LOGISTIK

QUALITÄTSSICHERUNG

WIE BEWERBE ICH MICH UM EIN PRAKTIKUMSPLATZ?

  • 01

    Gehen Sie zu „Aktuelle Jobangebote”, wählen Sie die Kategorie „Praktikum“ und suchen Sie nach einem Angebot, das Sie interessant finden.

  • 02

    Füllen Sie die Bewerbungsunterlagen aus.

  • 03

    Wir werden Ihre Bewerbung überprüfen und schauen, ob sie den Erwartungen der Abteilung, bei der Sie sich bewerben, entsprechen.

  • 04

    Danach laden wir Sie zu einem Gespräch oder zur Teilnahme an einem Assessment Center ein. Während des Gesprächs werden wir Ihr Wissen und die Fremdsprachenkenntnisse kennenlernen wollen. Für uns zählen vor allem Ihre interpersonellen Fähigkeiten wie auch Ihre Fähigkeiten zur Teamarbeit.

  • 05

    Wenn das Gespräch erfolgreich verläuft, so werden wir Ihnen ein Praktikumsplatz anbieten und in unserem Team willkommen heißen.

Während eines 1-monatigen Sommerpraktikums in Solaris (im Zeitraum von Juni bis September) werden Sie:

  • sich mit der Spezifik der Arbeit beim führenden Hersteller von Bussen, O-Bussen und Straßenbahnen in Europa vertraut machen können, 
  • an innovativen Projekten zum Bau von Fahrzeugen teilnehmen können,
  • in einem jungen Team und in einer Atmosphäre von Kollegialität und Zusammenarbeit arbeiten,
  • die Arbeit in einem internationalen Umfeld ausprobieren können,
  • die Rückerstattung von Pendlerkosten angeboten bekommen.

Patronatsklasse

Seit 2007 arbeitet Solaris mit einer Berufsschule in Murowana Goślina un Swarzędz zusammen. Im Rahmen der Kooperation wird die Berufsausbilung in einer Patronatsklasse angeboten. Ziel des Projektes ist es, jungen Menschen zu einem reibungslosen Einstieg ins Berufsleben zu verhelfen, wobei zugleich eine lokale Bildungseinrichtung unterstützt und in den lokalen Arbeitsmarkt investiert wird. Die Schüler der Patronatsklasse erwerben drei Jahre lang unter Aufsicht von Ingenieuren und Fachleuten das allgemeine theoretische Wissen wie auch praktische Fähigkeiten für den Beruf des Mechatronikers. Solaris beschäftigt alle Programmteilnehmer aufgrund eines Arbeitsvertrags für Minderjährige. Wissen und Fertigkeiten, die durch Jugendliche während der Lehre in der Patronatsklasse erworben werden, erleichtern ihnen ihren Start ins Berufsleben. Seit 2014 bereiten sich die Schüler der Patronatsklasse auch auf die Berufsprüfung vor, die von der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer (AHK Polen) organisiert wird.

11

Erstklässler im Schuljahr 2016/2017

71

Absolventen seit Projektbeginn

29

fest angestellte Schüler

54

fest angestellte Absolventen

Lesen Sie die Meinungen der Schüler der Patronatsklasse:

  • Filip

    Ich freue mich, dass ich schon jetzt im Beruf arbeite, in dem ich auch eine Ausbildung bekomme. Die Mitarbeiter in der Firma helfen uns immer sehr gerne und geben uns wertvolle Tipps. Nach Abschluss der Ausbildung werde ich sehr gut auf das Berufsleben vorbereitet sein. Dank Erfahrungen, die ich im Unternehmen sammle, bin ich mehr motiviert und habe größere Chancen, einen zufriedenstellenden Job zu finden.
  • Marcin

    Von der Klasse habe ich von meinen Freunden erfahren. Sie haben gesagt, sie sei OK. Ich zog auch in Erwägung, ins Gymnasium zu gehen. Ich bin jedoch sehr zufrieden, dass ich mich für die Berufsschule entschieden habe. Gleich nach Abschluss habe ich auch den Job bekommen.

Wie wird das Programm umgesetzt:

  • Allgemeine Bildung

    2 Tage pro Woche in der Berufsschule in Murowana Goślina.
    Berufsausbildung

  • Berufsausbildung

    • Theorie – wird durch das Landratsamt in Posen finanziert. Der Unterricht findet einmal pro Woche im Schulkomplex Nr. 1 in Swarzędz statt.
    • Praxis – wird bei Solaris Bus & Coach S.A. 2 Tage pro Woche umgesetzt.

Duales Studium

Im Juli 2014 richtete Solaris in Kooperation mit der Technischen Universität Posen und anderen Unternehmen aus der Region Posen einen neuen Studiengang als duales Studium ein. Es findet im Institut für Maschinenbau und Management Fachbereich Mechanik und Maschinenbau statt. Für Studiumszwecke wurde eine neue Fachrichtung – Industrial Engineering eingeführt. Neben den Lehrveranstaltungen an der TU umfasst das Studium insgesamt 6 Monate Sommerpraktikum bei Solaris und ein Tag pro Woche entgeltliches Praktikum während der gesamten Studienzeit.


*Die Wochenarbeitszeiten sind an das Studium angepasst und werden allmählich von einem Tag auf drei Tage im letzten Studiensemester verlängert.



Dual studieren derzeit in unserem Unternehmen 17 Studenten

  • Bartek:

    Umfassende Erfahrung, die noch während der Studienzeit gemacht wird, lässt den ersten Job sicher antreten. Dank dem Praktikum und dem Unterricht bei Solaris habe ich zusätzliches Wissen und zusätzliche Fertigkeiten erworben, die für mich nicht zugänglich gewesen wären, hätte ich nicht dual studiert. Das größte Lob geht an Firmenmitarbeiter, die jederzeit gerne helfen und sich nicht fürchten, eine verantwortungsvolle Aufgabe Praktikanten zuzuteilen. Es gibt sicherlich keinen besseren Weg für einen Einstieg ins Berufsleben in der Industriebranche!
  • Mikołaj

    Dank dem dualen Studium hatte ich die Gelegenheit, sich einen Einblick in jegliche Aspekte des Berufs des Konstruktionsingenieurs wie auch in die bei Solaris geltenden Regeln der Zusammenarbeit zu verschaffen. Die Büroangestellten und die Produktionsmitarbeiter waren hilfreich und standen uns immer mit Rat und Tat zur Seite. Sie teilten mit uns ihre Erfahrung und ihr Wissen und behandelten uns gleichzeitig als gleichwertige Mitarbeiter. Dank der gesammelten Erfahrung und dem erworbenen Wissen ließen sich jegliche planungsbezogenen Aufgaben an der Uni leichter erledigen. Gleich nach Studienabschluss wurde mir ein Job als Junior Konstruktionsingenieur in der Abteilung für Forschung und Entwicklung angeboten, in der ich früher auch das Praktikum gemacht habe. Mit Freude habe ich den Job angenommen.

WIE FUNKTIONIERT DAS?

  • 01

    Die Rekrutierung findet Ende des zweiten Studiensemesters statt.

  • 02

    Nachdem man sich für das Programm der Firma qualifiziert hat, machen sich Studenten zwei Sommermonate lang mit den Produktionsverfahren und Arbeitsregeln in den Konstruktions- und die Produktion unterstützenden Abteilungen vertraut.

  • 03

    Ab Oktober beginnt neben dem Unterricht an der Universität ein Praktikum in der Firma, zunächst ein Tag pro Woche.

  • 04

    Die Arbeitszeiten sind an das Studium angepasst und werden allmählich bis auf drei Tage im letzten Studiensemester verlängert.

  • 05

    Auf dem Firmengelände werden neben dem Praktikum auch Lehrveranstaltungen (spanende Bearbeitung, technische Metrologie, Planung von Produktionsprozessen, Instandhaltung und Betrieb) abgehalten wie auch von der Firma konzipierte Fächer unterrichtet (Grundlagen für die Konstruktion von Nahverkehrsfahrzeugen, Verbindung von Materialien in Fahrzeugen).

  • einmalige Kompetenzen im Rahmen eines von Ihnen gewählten Studiengangs
    einmalige Kompetenzen im Rahmen eines von Ihnen gewählten Studiengangs
  • berufliche Erfahrung, woran es Studenten im Präsenzstudium am meisten fehlt
    berufliche Erfahrung, woran es Studenten im Präsenzstudium am meisten fehlt
  • ein von Solaris finanziertes Stipendium sowohl für das Praktikum im Sommer als auch während des Schuljahres
    ein von Solaris finanziertes Stipendium sowohl für das Praktikum im Sommer als auch während des Schuljahres