European Union
Menu

Mailand bestellt 100 weitere Urbino 12 electric. Darunter den Solaris-Elektrobus Nr. 1000!

Mailand bestellt 100 weitere Urbino 12 electric. Darunter den Solaris-Elektrobus Nr. 1000!
Zurück zum Artikel

Der Betreiber ATM aus Mailand hat 100 weitere Elektrobusse aufgrund des Rahmenvertrags über 250 Fahrzeuge in Auftrag gegeben. Die ersten im Rahmen dieses Vertrags bestellten 40 Solaris-Elektrobusse wurden bereits ausgeliefert.

Der Mailänder Betreiber beauftragte den Omnibushersteller, einen weiteren Teil des Rahmenvertrags umzusetzen, d. h. 100 emissionsfreie Solobusse mit Elektroantrieb zu fertigen. Zusammen mit 40 Einheiten, die durch ATM Milano 2019 bestellt wurden, sind es insgesamt 140 Busse, die Solaris in die italienische Modehauptstadt bis Ende 2021 ausliefern wird. Nach der Umsetzung des gesamten Rahmenvertrags werden in Mailand bis zu 275 emissionsfreie Solaris-Busse im Stadtverkehr eingesetzt. Die ersten Elektrobusse – 25 Solaris Urbino 12 – trafen in Mailand 2018 und 2019 ein.

„Wir freuen uns sehr, dass wir weitere Solaris-Busse mit Elektroantrieb an ATM liefern dürfen. Das ist eine beträchtliche Investition nicht nur in modernen, sicheren und komfortablen städtischen Verkehr, sondern vor allem in saubere Luft und höhere Lebensqualität“, sagt Alberto Fiore, Geschäftsführer von Solaris Italia.

ATM Milano entschied sich auch für die Nachrüstung der Busse mit zwei innovativen Lösungen, die Solaris 2019 zum ersten Mal vorgestellt hat, d. h. Mobileye Shield+, ein Warnsystem, das den Fahrer durch akustische und optische Signale auf Objekte hinweist, die sich im toten Winkel des Fahrzeugs befinden, wie auch beim Spurwechsel ohne zu blinken oder beim Fahren ohne den sicheren Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug zu halten warnt, sowie das System MirrorEye, das zu Testzwecken in einem der Mailänder Elektrobusse montiert wird. Die Seitenspiegel werden dabei mit Kameras ersetzt, die für viel bessere Sicht, insbesondere nachts und bei schlechten Wetterverhältnissen, sorgen.

Eine schrittweise Umsetzung der Ausschreibung für die Lieferung von 250 elektrisch betriebenen Bussen für ATM Milano bestätigt die früheren Ankündigungen dieses italienischen Betreibers, bis Ende 2030 ganz auf Dieselbusse verzichten zu wollen. Die Kooperation zwischen Solaris und ATM Milano begann 2014. Seitdem lieferte der Omnibushersteller 200 Fahrzeuge, darunter 25 Einheiten mit Elektroantrieb, nach Mailand aus.

„Die Möglichkeit, mit so einem professionellen Betreiber wie ATM Milano zusammenzuarbeiten, ist für uns eine Erfahrung von unschätzbarem Wert. Das ist für uns eine Ehre, zur Mitgestaltung einer abgas- und lärmfreien Zukunft des städtischen Personennahverkehrs in Mailand ein weiteres Mal eingeladen zu werden“, so Petros Spinaris, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende von Solaris Bus & Coach sp. z o. o.

Unter den 100 von Mailand bestellten Urbino 12 electric befindet sich, was es hervorzuheben gilt, der 1000. Elektrobus, der vom Band im Solaris-Werk läuft. Der erste Batteriebus Urbino electric wurde 2011 vorgestellt. Seitdem wurden die elektrisch betriebenen Busse von Solaris von beinahe 100 Kunden aus 18 Ländern bestellt. 2017 wurde der Solaris Urbino electric zum besten Stadtbus Europas gekürt.

„Elektromobilität ist keine leere Floskel. 1000 verkaufte Elektrobusse sind eine stolze Leistung aller Firmenmitarbeiter. Wir setzen seit Jahren Standards für den städtischen Personennahverkehr und tragen zur nachhaltigen Entwicklung des ÖPNV in Städten tatsächlich bei. Das alles wäre natürlich ohne das Vertrauen unserer Kunden nicht möglich. Herzlichen Dank!“, sagt Petros Spinaris.

Pressemitteilungen

Multimedia und Dateien

Herunterladen

Paket mit Text und Multimedia herunterladen

Informationen über Solaris

Solaris Bus & Coach sp. z o.o. ist einer der führenden Hersteller von Bussen und O-Bussen in Europa. Mit fast 25-jähriger Erfahrung und mehr als 20.000 hergestellten Fahrzeugen leistet Solaris jeden Tag seinen Beitrag zur Qualität des städtischen öffentlichen Personennahverkehrs in Hunderten von Städten europaweit. An die Zukunft denkend, setzt das Unternehmen neue Maßstäbe und entwickelt ständig seine Produkte weiter, insbesondere auf dem Gebiet der Elektromobilität. Solaris-Elektrobusse, Obusse und Wasserstoffbusse sind die neuesten innovativen Lösungen für emissionsfreien ÖPNV. Für seine Tätigkeit und neuartige Produkte wurde das Unternehmen bereits mehrfach. U.a. wurde es mit dem prestigeträchtigen Preis „Bus of The Year 2017” für seinen umweltfreundlichen Bus Urbino 12 electric prämiert. Im September 2018 wurde Solaris Bus & Coach sp. z o.o. Teil der spanischen CAF-Gruppe.

Sonstige Informationen

Mateusz Figaszewski

E-mobility Development & Market Intelligence Director

Pressenewsletter

Registrieren Sie sich für unseren Pressenewsletter, um Neuigkeiten zu erhalten und auf dem Laufenden zu bleiben.

Fotogalerie

press_room.media.max_chosen_photos
Ausgewählt:: 0 Stk. (0 MB)
Ausgewählte Fotos: 0
Gesamtgröße: 0 MB

Zur ordnungsgemäßen Erbringung von Dienstleistungen verwendet Solaris Bus & Coach sp. z o.o. Informationen, die auf den Endgeräten der Benutzer gespeichert sind (Cookies). Wenn Sie in Ihren Browsereinstellungen die Speicherung von Cookies zugelassen haben, werden diese auf Ihrem Endgerät platziert. Sie können die Bedingungen für die Speicherung oder den Zugriff auf Cookies in Ihrem Browser festlegen. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserer Datenschutzerklärung