Jaworzno kauft weitere E-Busse von Solaris! 80% der Flotte sind bereits emissionsfrei!

Jaworzno kauft weitere E-Busse von Solaris! 80% der Flotte sind bereits emissionsfrei!
Zurück zum Artikel

Die Städtischen Verkehrsbetriebe (PKM) in Jaworzno kaufen 20 weitere E-Busse. Den Auftrag bekam Solaris. Der Vertrag sieht eine Lieferung von 15 Einheiten Urbino 12 electric und 5 niederflurige Urbino 8,9 LE electric vor. Nach der Abwicklung des Auftrags werden die elektrischen Solaris-Busse 80% der Flotte von Jaworzno ausmachen.

Die Zukunft des öffentlichen Verkehrs kann in Jaworzno nur elektrisch sein. Der in Polen erste elektrische Bus nahm den Liniendienst 2015 eben in dieser Stadt auf. Bereits 23 entsprechend den himmelblauen Farben des Betreibers gestrichene E-Busse verkehren auf den Straßen von Jaworzno und alle davon wurden von Solaris hergestellt. Ihre hervorragenden Leistungsparameter und Qualität haben den Betreiber in seiner Überzeugung bestärkt, dass er den richtigen Weg eingeschlagen hat und dass die Zukunft des öffentlichen Personennahverkehrs elektrisch ist. Nach der Umsetzung des in den letzten Tagen unterschriebenen Vertrags über die Lieferung von 20 weiteren Batteriebussen werden die elektrisch betriebenen Solaris-Busse rund 80% der städtischen Flotte ausmachen.

Der Betreiber PKM Jaworzno entschied sich für die Anschaffung von 5 Einheiten Urbino 8,9 LE electric und 15 Einheiten Urbino 12 electric. Die beiden Modelle sind den Bewohnern von Jaworzno sehr gut bekannt. Gemäß dem unterschriebenen Vertrag sollen die 9 Meter langen Solaris-Busse noch in diesem Jahr in Kundenhand übergeben werden. Die Busse in 12-Meter-Ausführung werden ihnen in der ersten Hälfte 2021 folgen.

Alle bestellten Busse werden mit den Solaris High Energy-Batterien mit 160 kWh Kapazität ausgestattet. Die E-Busse des Betreibers PKM Jaworzno laden ihre Batterien per Pantograf mit einer Ladeleistung von 190 kW oder per Stecker. Auch jetzt wird das der Fall sein. Das Herz des Antriebs in jedem der Fahrzeuge, sowohl in dem kürzeren 8 Meter als auch dem längeren 12 Meter langen Bus, wird ein elektrischer 160 kW starker Zentralmotor sein.

Die emissionsfreien und besonders leisen E-Busse werden mit modernen Lösungen ausgestattet, die für den höheren Fahrkomfort sorgen, wie beispielsweise USB-Ladebuchsen oder Zugang zum WLAN-Netz. Für die Sicherheit werden ein System von Kameras sorgen, die sowohl im Fahrgastraum als auch in der Fahrerkabine platziert sind, wie auch Geräte für die Überwachung der Straße beim Rückwärtsfahren und des Pantografen während des Ladevorgangs. Der komfortable, klimatisierte Businnenraum bietet Platz für 55 Fahrgäste in den Urbino 8,9 LE und für 75 Personen in den Urbino 12 electric.

Die Stadt Jaworzno setzt konsequent seine Pläne zur sukzessiven Umstellung auf elektrische Flotte um und ist einer der Vorreiter bei der Einführung der Elektromobilität in Europa. Der Betreiber investiert nicht nur in emissionsfreie Fahrzeuge, sondern auch in die Ladeinfrastruktur. Das „Elektromobilitätszentrum” in Jaworzno ist einer der modernsten Bushöfe in Europa. Die dortigen Depotladegeräte ermöglichen eine gleichzeitige Aufladung von acht Fahrzeugen. Der Betreiber beabsichtigt auch fünf weitere Pantograf-Ladestationen und zehn Stecker-Ladegeräte für das Depot gesondert in Auftrag zu geben.

Bilder: Maciej Kowal.

Pressemitteilungen

Multimedia und Dateien

Herunterladen

Paket mit Text und Multimedia herunterladen

Informationen über Solaris

Solaris Bus & Coach sp. z o.o. ist einer der führenden Hersteller von Bussen und O-Bussen in Europa. Mit 25-jähriger Erfahrung und mehr als 20.000 hergestellten Fahrzeugen leistet Solaris jeden Tag seinen Beitrag zur Qualität des städtischen öffentlichen Personennahverkehrs in Hunderten von Städten europaweit. An die Zukunft denkend, setzt das Unternehmen neue Maßstäbe und entwickelt ständig seine Produkte weiter, insbesondere auf dem Gebiet der Elektromobilität. Solaris-Elektrobusse, Obusse und Wasserstoffbusse sind die neuesten innovativen Lösungen für emissionsfreien ÖPNV. Für seine Tätigkeit und neuartige Produkte wurde das Unternehmen bereits mehrfach. U.a. wurde es mit dem prestigeträchtigen Preis „Bus of The Year 2017” für seinen umweltfreundlichen Bus Urbino 12 electric prämiert. Im September 2018 wurde Solaris Bus & Coach sp. z o.o. Teil der spanischen CAF-Gruppe.

Sonstige Informationen

Mateusz Figaszewski

E-mobility Development & Market Intelligence Director

Pressenewsletter

Registrieren Sie sich für unseren Pressenewsletter, um Neuigkeiten zu erhalten und auf dem Laufenden zu bleiben.

Fotogalerie

press_room.media.max_chosen_photos
Ausgewählt:: 0 Stk. (0 MB)
Ausgewählte Fotos: 0
Gesamtgröße: 0 MB

Zur ordnungsgemäßen Erbringung von Dienstleistungen verwendet Solaris Bus & Coach sp. z o.o. Informationen, die auf den Endgeräten der Benutzer gespeichert sind (Cookies). Wenn Sie in Ihren Browsereinstellungen die Speicherung von Cookies zugelassen haben, werden diese auf Ihrem Endgerät platziert. Sie können die Bedingungen für die Speicherung oder den Zugriff auf Cookies in Ihrem Browser festlegen. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserer Datenschutzerklärung