European Union
Menu

„busplaner“ kürt den Solaris Urbino 15 LE electric zum besten Elektrobus

„busplaner“ kürt den Solaris Urbino 15 LE electric zum besten Elektrobus
Zurück zum Artikel

Der Solaris Urbino 15 LE electric wurde vom deutschen Fachmagazin „busplaner“ mit dem Nachhaltigkeitspreis 2021 ausgezeichnet. Das ist der erste Preis für den elektrisch angetriebenen Solaris-Überlandbus, der seinen Erstauftritt Ende des letzten Jahres feierte.

Die Auszeichnung von „busplaner“, einer der führenden meinungsbildenden Branchenzeitschriften in Europa, wurde am 15. April 2021 feierlich übergeben. Die Preisverleihung auf der „BUS2BUS“, die wegen der anhaltenden Coronavirus-Pandemie als digitales Event stattgefunden hat, wurde aus Berlin live übertragen. Der Solaris Urbino 15 LE electric gewann in der Kategorie „Elektrobus“.

„Wir freuen uns sehr, dass der Beitrag von Solaris zur Entwicklung eines nachhaltigen ÖPNV in Europa anerkannt wird. Der Ausbau von emissionsfreien Technologien ist für die Erreichung von Klimaneutralität von ausschlaggebender Relevanz. Unser neustes Elektrobus-Modell stellt einen weiteren Schritt dar, um Entscheidungsträgern in Städten und ÖPNV-Betreibern eine Umstellung auf umweltfreundliche Mobilität zu ermöglichen“, sagte Christian Goll, Geschäftsführer von Solaris Deutschland GmbH bei der Preisverleihung.

Der Urbino 15 LE electric ist der erste elektrisch angetriebene Bus von Solaris, der sowohl für innerstädtische als auch Überlandrouten konzipiert wurde. Diese Eigenschaft, die einen besonders wichtigen Schritt vorwärts bei dem Umstieg auf emissionsfreie Mobilität darstellt, war das entscheidende Argument bei der Wahl des Gewinners durch die Jury. Der Bus ist auch eine exzellente umweltfreundliche Alternative zu Dieselbussen, die zur Zeit auf Überlandstrecken eingesetzt werden. Er ist auch eine Antwort auf die Bedürfnisse europäischer Nahverkehrsunternehmen und eine absolut emissionsfreie Alternative in dieser Fahrzeugklasse zu CNG-betriebenen Fahrzeugen.

Der in der diesjährigen Auflage gewonnene Preis ist nicht der erste, den der Hersteller in dem Wettbewerb verliehen bekommen hat. Bisher wurde Solaris in den Kategorien „Konzeptbus” für den Urbino 12 hydrogen (2019) und „Innovation des Jahres“ für den neuen Urbino 12 electric (2018), den Urbino 18,75 electric (2014) und den Urbino 8,9 LE electric (2012) ausgezeichnet.

Foto: André Baschlakow

Auf den Bildern (von links): Kerstin Kube-Erkens (Senior Product Manager, Messe Berlin. J), Christian Goll (Dyrektor Zarządzający Solaris Deutschland GmbH).

Kundenmagazin

YouTube

Zur ordnungsgemäßen Erbringung von Dienstleistungen verwendet Solaris Bus & Coach sp. z o.o. Informationen, die auf den Endgeräten der Benutzer gespeichert sind (Cookies). Wenn Sie in Ihren Browsereinstellungen die Speicherung von Cookies zugelassen haben, werden diese auf Ihrem Endgerät platziert. Sie können die Bedingungen für die Speicherung oder den Zugriff auf Cookies in Ihrem Browser festlegen. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserer Datenschutzerklärung