Richtung

Eigentümer und Vorstand

Eigentümer und Vorstand

Eigentümer

Gründer, Eigentümer und Schöpfer der Marke Solaris sind Solange und Krzysztof Olszewski.

Das 1996 gegründete Familienunternehmen beschäftigte zunächst nur 36 Personen. Heute ist Solaris führender Anbieter moderner Nahverkehrsfahrzeuge in Europa. In vier Werken in der Region Posen beschäftigt es 2300 Mitarbeiter.

Der in Breslau geborene Krzysztof Olszewski studierte Maschinenbau an der Technischen Universität Warschau. Seit 1976 arbeitete er als selbstständiger Unternehmer. Im Dezember 1981, als das Kriegsrecht über Polen verhängt wurde und seine Rückkehr nach Polen von einer Dienstreise nicht mehr möglich war, blieb er in Berlin, wo er die folgenden 14 Jahre gemeinsam mit seiner Familie lebte. Seit Januar 1982 arbeitete Olszewski im Berliner Werk von Neoplan, zu dessen Leiter er bald befördert wurde. 1994 kehrte er nach Polen zurück, um eine selbstständige Vertretung von Neoplan, Neoplan Polska, zu gründen. Zwei Jahre später eröffnete er mit seiner Frau Solange in Bolechowo bei Posen ein Buswerk. 1999 führte das Unternehmen den ersten Niederflurstadtbus der Marke Solaris auf den Markt ein. Heutzutage sind die Fahrzeuge von Solaris in 32 Ländern bekannt und der neue Solaris Urbino 12 electric wurde zum Bus des Jahres 2017 gewählt.

Eigentümer