1. Diese Datenschutzrichtlinie enthält Grundsätze für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die über den Online-Shop www.solarisbus.com/sklep/de/busmania_laden.html (im Folgenden: „Online-Shop” genannt) erfasst werden.
  2. Der Eigentümer des Online-Shops und zugleich Verwalter der personenbezogenen Daten ist Solaris Bus & Coach S.A. mit Sitz in Bolechowo - Osiedle (PLZ: 62-005), ul. Obornicka 46, eingetragen im Unternehmerregister des Landesgerichtsregisters beim Amtsgericht Poznań - Nowe Miasto i Wilda in Poznań, VIII. Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters unter der Nummer KRS 0000236619, mit dem Grundkapital 46.661.557 PLN, Steuernummer NIP: 524-00-15-630, statistische Firmennummer REGON: 010498995, weiter Solaris genannt.
  3. Solaris trägt besondere Sorge dafür, dass die Privatsphäre der Kunden, die den Online-Shop besuchen, geschützt wird.

§ 1 Wie werden die Daten erfasst?

  1. Solaris sammelt Informationen über natürliche Personen, die Rechtsgeschäfte, welche nicht direkt mit ihrer Tätigkeit verbunden sind, vornehmen, über natürliche Personen, die im eigenen Namen gewerbliche oder berufliche Tätigkeit betreiben, natürliche Personen, die juristische Personen oder organisatorische Einheiten ohne Rechtspersönlichkeit vertreten, denen Rechtsfähigkeit gesetzlich verliehen wird und die im eigenen Namen gewerbliche oder berufliche Tätigkeit betreiben, weiter gemeinsam Kunden genannt.
  2. Personenbezogene Kundendaten werden bei Abgabe der Bestellungen im Online-Shop durch die Kunden erfasst.
  3. Bei Abgabe einer Bestellung im Online-Shop gibt der Kunde folgende Daten an:
    • E-Mail-Adresse;
    • Angaben zur Anschrift:
      • Postleitzahl und Ort;
      • Straße mit Haus- bzw. Wohnungsnummer;
      • Staat.
    • Vor- und Familienname;
    • Telefonnummer.
  4. Bei Unternehmern werden diese Daten erweitert um:
    • Firma des Unternehmers;
    • Steuer-Identifikationsnummer.
  5. Bei Nutzung der Webseiten des Online-Shops können auch zusätzliche Informationen gesammelt werden, insbesondere: die IP-Adresse des Kundencomputers oder die externe IP-Adresse des Internetproviders, der Name der Domain, der Browsertyp, die Uhrzeit des Zugangs und der Typ des Betriebssystems.
  6. Es können auch Navigationsdaten der Kunden erfasst werden, einschließlich Informationen über die von ihnen angeklickten Links und Verweise sowie über andere Aktivitäten, die in unserem Online-Shop vorgenommen werden.

§ 2 Wie verwenden wir erfasste Daten?

  1. Bei Einkäufen in unserem Online-Shop können personenbezogene Daten für Zwecke der Lieferung der bestellten Waren an einen Kurierdienst weitergeleitet werden.
  2. Wählt der Kunde die Zahlung im System dotpay.pl, dann werden seine personenbezogenen Daten in einem für die Durchführung dieser Zahlung notwendigen Umfang an Dotpay S.A. mit Sitz in Kraków (30-552 Kraków, ul. Wielicka 72), eingetragen im Unternehmerregister beim Amtsgericht Kraków-Śródmieście in Kraków, XI. Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters unter der Nummer KRS 0000296790, weitergeleitet.
  3. Die Navigationsdaten können verwendet werden, um den Kunden einen besseren Service zu bieten bzw. zur statistischen Datenanalyse oder der Anpassung des Online-Shops an Kundenwünsche und zu seiner Verwaltung.

§ 3 Der Mechanismus der Cookies, IP-Adresse

  1. Der Online-Shop nutzt kleine Dateien, so genannte Cookies. Soweit vom Webbrowser zugelassen, werden die Cookies von Solaris auf dem Computer des Onlineshop-Besuchers gespeichert. Eine Cookie-Datei enthält typischerweise den Namen derjenigen Domain, die den Cookie erzeugt hat, seinen „Lebensdauer“ sowie individuelle, zufällig gewählte Identifikationsziffer der jeweiligen Datei. Informationen, die mit diesen Dateien gesammelt werden, helfen Solaris ihre Produkte besser an individuelle Präferenzen und tatsächliche Bedürfnisse der Onlineshop-Besucher anpassen. Sie dienen auch zur Erstellung von Gesamtstatistiken für Besuche der im Online-Shop präsentierten Produkte.
  2. Solaris verwendet zwei Arten von Cookies:
    • Sitzungs-Cookies: nach Schließung des Browsers oder Ausschalten des Computers werden gespeicherte Informationen aus dem Computerspeicher gelöscht. Der Mechanismus von Sitzungs-Cookies erlaubt keinerlei personenbezogene oder vertrauliche Daten von den Kundencomputern zu erfassen.
    • Dauerhafte Cookies: werden im Endgerät des Kunden gespeichert und bleiben dort, bis sie gelöscht werden oder abgelaufen sind. Der Mechanismus von dauerhaften Cookies erlaubt keinerlei personenbezogene oder vertrauliche Daten von den Kundencomputern zu erfassen.
  3. Solaris verwendet eigene Cookies, um den Online-Shop richtig zu konfigurieren, insbesondere um die Geschichte der Seitenbesuche für Zwecke der Angebotsempfehlung zu speichern.
  4. Solaris verwendet externe Cookies, um:
    • allgemeine Informationen und anonyme Daten mit Google-Analytics-Tools (Verwalter von externen Cookies: Google Inc. mit Sitz in USA) zu erfassen;
    • das Zertifikat über die Zuverlässigen Geschäftsbedingungen über Webseite rzetelnyregulamin.pl (Verwalter von externen Cookies: B2B Consulting Sp. z o.o. z mit Sitz in Warszawa) zu präsentieren.
  5. Der Cookie-Mechanismus ist sicher für Computer der Onlineshop-Kunden. Insbesondere ist es nicht möglich, dass über diesen Weg Viren und andere unerwünschte Software bzw. Malware auf Computer der Kunden gelangen. Dennoch können die Kunden in ihren Webbrowsern den Zugang von Cookies-Dateien zu ihren Computern begrenzen oder deaktivieren. Nimmt man diese Option in Anspruch, dann ist die Nutzung des Online-Shops grundsätzlich möglich, jedoch außer Funktionen, die aufgrund ihrer Art Cookies-Dateien erfordern.
  6. Nachstehend kann man entnehmen, wie in gängigen Webbrowsern die Einstellungen für Cookies geändert werden können:
  7. Solaris darf IP-Adressen der Kunden erfassen. Die IP-Adresse ist eine Zahl, die dem Computer des Onlineshop-Besuchers durch den Internetprovider zugewiesen wird. Die IP-Nummer macht den Zugang zum Internet möglich. In den meisten Fällen wird sie einem Computer dynamisch zugewiesen, d.h. sie ändert sich nach jedem Internetanschluss und dadurch wird allgemein nicht als personenbezogene Identifikationsinformation angesehen. Solaris nutzt IP-Adressen zur Diagnose technischer Probleme mit Server, zur Erstellung statistischer Analysen (d.h. Bestimmung aus welchem Gebiet die meisten Besuche kommen) oder als eine für Verwaltung und Verbesserung des Online-Shops nützliche Information sowie für den Schutz und die Identifikation von unerwünschten und den Server erschwerenden automatischen Programmen zur Inhaltsdurchsuchung des Online-Shops.
  8. Der Online-Shop enthält Links und Verweise auf andere Webseiten. Solaris haftet nicht für die dort geltenden Datenschutzrichtlinien.

§ 4 Zugang zu Daten und Schutzmaßnahmen

  1. Die von Solaris über Online-Shop erfassten Daten werden in Übereinstimmung mit dem Gesetz über den Schutz der personenbezogenen Daten vom 29. August 1997 (polnisches GBl. von 2014 Nr. 1182 in einheitlicher Fassung) verarbeitet.
  2. Den Zugang zu den über Online-Shop erfassten personenbezogenen Kundendaten haben ausschließlich berechtigte Mitarbeiter von Solaris.
  3. Anderen Personen können personenbezogene Kundendaten nur nach Maßgabe der geltenden Rechtsvorschriften oder nach Zustimmung durch den Kunden weitergegeben werden. Die Liste der Personen, die im vorstehenden Satz genannt sind, ist im Absatz „Wie verwenden wir erfasste Daten?“ angezeigt.
  4. Solaris bietet den Kunden, die ihr eigenes Benutzerkonto haben, einen festen Zugang zu ihren personenbezogenen Daten sowie die Möglichkeit, sie jederzeit zu ändern. Der Zugang zu den personenbezogenen Daten und ihre Modifikation sind nach dem Einloggen in das Benutzerkonto bei Online-Shop möglich.
  5. Der Kunde kann seine personenbezogenen Daten aus dem Datenbestand löschen. Solaris kann die Löschung von Kundendaten verweigern, wenn der Kunde die im Online-Shop geltenden Geschäftsbedingungen verletzt hat und die Sicherung dieser Daten notwendig ist, um bestimmte Sachumstände zu klären und Haftung festzulegen, insbesondere aber wenn Solaris ihre Ansprüche gegenüber dem betroffenen Kunden geltend machen wird.

§ 5 Änderungen der Datenschutzrichtliniestrong>

  1. Die Datenschutzrichtlinie kann geändert werden. Über jegliche Änderung wird Solaris ihre Kunden 7 Tage zuvor informieren.
  2. Sämtliche Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie sind zu richten an: kontakt@solarisbus.com.
  3. Datum der letzten Änderung: 30.01.2015.