14 elektrische Solaris-Busse in Sosnowiec

14 elektrische Solaris-Busse in Sosnowiec
Zurück zum Artikel

Am Donnerstag, 2. September, fand im Sitz des städtischen Verkehrsbetreibers Przedsiębiorstwo Komunikacji Miejskiej [PKM] in Sosnowiec eine feierliche Übergabe von 14 neuen E-Bussen der Marke Solaris statt. Zusammen mit den Fahrzeugen lieferte Solaris auch die dazugehörige Ladeinfrastruktur aus. Die Neuankömmlinge sind die ersten Busse in Sosnowiec, die in den neuen Farben der Metropole GZM lackiert sind.

Entsprechend der Bestellung vom August 2020 lieferte Solaris für PKM Sosnowiec 14 E-Busse aus: 9 Solobusse Urbino 12 electric und 5 gelenkige Urbino 18 electric. Die Lieferung für Sosnowiec umfasste auch die erforderliche Ladeinfrastruktur: drei Pantograf-Ladestationen (für die schnelle Ladung während des Tages) und acht Stecker-Ladegeräte für den Betriebshof (für die Nachtladung).

Alle Fahrzeuge sind mit neuartigen Solaris High Energy-Batterien ausgestattet. Der bequem eingerichtete Innenraum mit einer vollautomatischen Klimaanlage für das ganze Fahrzeug bietet Platz für 86 Fahrgäste in den Urbino 12 electric und für 130 Personen in den Urbino 18 electric. Die emissionsfreien und besonders leisen E-Busse verfügen über moderne Lösungen für Fahrgäste wie beispielsweise beleuchtete USB-Ladebuchsen. Auch andere Annehmlichkeiten und Sicherheitslösungen sind mit an Bord. Ein bewährtes Beispiel ist die Alkohol-Wegfahrsperre, für deren Montage PKM Sosnowiec sich erneut entschieden hat. Die Busse sind auch mit Fahrgastzählsensoren und einer geschlossenen Fahrerkabine ausgerüstet. Für die Sicherheit sorgen ein System von Kameras, das aus Kameras für den Fahrgastraum und zur Überwachung der Straße vor dem Fahrzeug besteht, als auch Geräte zur Überwachung der Straße beim Rückwärtsfahren und des Pantografen während des Ladevorgangs. Die Fahrzeuge verfügen auch über ein System der thermischen Vorkonditionierung, welches die automatische Steuerung des Heizungssystems ermöglicht, bevor der Bus seinen täglichen Dienst beginnt.

„Die heutige Übergabe von 14 modernen E-Bussen und der zugehörigen Ladeinfrastruktur ist für uns ein Ereignis und zugleich auch ein Projekt von besonderer Bedeutung. Die Investitionspläne von Sosnowiec wie auch diejenigen des gesamten Regionalverbands Metropole GZM sind ein exzellentes Beispiel für die Umstellung auf einen emissionsfreien ÖPNV. Sosnowiec folgt damit dem Trend, die besten europäischen Lösungen einzusetzen, die anwohner- und umweltfreundlich sind“, betonte Dr. Ing. Dariusz Michalak, Vorstandsmitglied von Solaris für Produktentwicklung und Produktion.

„Unser Verkehrsunternehmen ist Vorreiter für neue Technologien. Wir waren die ersten in unserem Ballungsraum, die einen Hybridbus eingesetzt und auch die ersten, die einen Elektrobus angeschafft haben. Die Geschwindigkeit der Veränderungen bei PKM Sosnowiec mag überraschen, und ich hoffe, dass die neuen Stromer ebenso gut sein werden wie diejenigen, die wir vor drei Jahren bei Solaris gekauft haben. Die drei Elektrobusse haben bereits insgesamt fast eine Million Kilometer zurückgelegt“, sagte Arkadiusz Chęciński, Bürgermeister der Stadt Sosnowiec.

Die elektrisch betriebenen Solaris-Busse sind die ersten Busse in Sosnowiec, die in den neuen gelben Farben der Metropole GZM lackiert sind. Die modernen, emissionsfreien Busse verstärken die bestehende Flotte des Verkehrsbetreibers PKM, in der seit drei Jahren drei 12 Meter lange elektrisch betriebene Solaris-Busse im Einsatz sind. Die Zusammenarbeit von PKM in Sosnowiec und Solaris besteht nunmehr seit fast 20 Jahren. Bis dato lieferte Solaris für diesen Betreiber knapp 120 Busse aus.

Auf dem ersten Foto von links: Arkadiusz Chęciński (Präsident von Sosnowiec), Małgorzata Gutowska (Direktorin des Metropolitan Transport Board), Dr.-Ing. Dariusz Michalak (Vorstandsmitglied Solaris Bus & Coach), Grzegorz Kwiatek (Vorstandsmitglied GZM), Marcin Bazylak (Präsident von Dąbrowa Górnicza), Marek Pikuła (Präsident von PKM Sosnowiec), Dorota Nowak (Vorstandsmitglied von PKM Sosnowiec), Piotr Drabek (Technischer Direktor der PKM).

Fotos: UM Sosnowiec.

Kundenmagazin

YouTube

Zur ordnungsgemäßen Erbringung von Dienstleistungen verwendet Solaris Bus & Coach sp. z o.o. Informationen, die auf den Endgeräten der Benutzer gespeichert sind (Cookies). Wenn Sie in Ihren Browsereinstellungen die Speicherung von Cookies zugelassen haben, werden diese auf Ihrem Endgerät platziert. Sie können die Bedingungen für die Speicherung oder den Zugriff auf Cookies in Ihrem Browser festlegen. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserer Datenschutzerklärung